Referenzprojekte

Handelskonzern, Ingolstadt Juni 2015 - September 2015

Rollout von Electronic Shelf Labels in alle Landesgesellschaften: Business Analyse, Kick-off Workshops mit den Ländern, Gap-Analyse , Einsteuern von Change Requests, Steuerung der internen Schnittstellen-Entwicklung sowie die Koordination der Schnittstellen-Entwicklungs- und Integrationsleistungen verschiedener externer Dienstleister. Teilprojektleitung Infrastruktur: Abstimmung zum "Status Marktausstattung".

Generika Hersteller, München Februar 2014 - Mai 2015

Rollout einer integrierten Datenbank, welche die gesamte Prozesskette der Entwicklung - von Portfoliomanagement bis zum Launch der Produkte in 190 Märkten weltweit abdeckt: Change-Request- und Requirements-Management, Testkoordination, Qualitätssicherung, Trainingskonzeption und User Adoption Management.

Automobilkonzern, München Februar 2013 – Dezember 2013

Interimsmanagement und Elternzeitvertretung Kommunikationsmanagement Aftersales. Anforderungsmanagement an die zentrale Web-Plattform, das globale Kundendatenmanagement und das zu zentralisierende Produktdaten- und Marketing Content-Management; diverse Beiträge zur Beschreibung der Aftersales Prozesslandschaft und Pilotierung neu gestalteter Abläufe; Erstellung und datenschutzrechtliche Absicherung eines webbasierten Komplettradkonfigurators.

Unternehmensberatung, Vice President Juli 2012 - Dezember 2012

Projekteinsatz Change und Transformation Management

Technologiekonzern, München Januar 2012 – Mai 2012

Projektkommunikation für den Aufbau einer globalen Shared Service Organisation zum betrieblichen Gesundheitsmanagement: Planung und Umsetzung von Kick-Off Event, Online-Newslettern, virtueller Experten-Community und Intranet Seiten

Versicherungskonzern, München April 2011 – Dezember 2011

Projektmanagement und -kommunikation für die „customer facing work streams“ von Group Market Management im konzernweiten, strategischen Programm „Digitalisierung“

 -   Initialisierung (Scoping, Project Charter, Kommunikationsplanung und Gremientermine mit Stakeholdern in Landesgesellschaften und Zentralfunktionen; Kommunikations- Maßnahmen)

-    Status-Tracking & Reporting für sechs Projekte zu den Themen „Social Media“, „Digital Marketing“, „Mobile Applications“, „Lead Management“, „Digital Sales/Digital Agency“ und “Data Warehouse & Data Fill Rates”

-    Vorbereitung und Durchführung von Workshops zur Erstellung des „Target Picture“ für das Gesamtprogramm

-    Definition von Metriken zur Steuerung, Erfolgsmessung (Gesamtprogramm)

-    Vorbereitung von Präsentationen für das Board of Management und in C-level Gremien
Arbeitssprache Englisch

Ergebnis: 6 Projekte initiiert, im Programm verankert und durch Steuerungsgremien freigegeben. Übergreifendes Zielbild mitentwickelt.

Agenturpartner eines Automobilkonzerns, USA, Projekt in Frankfurt April 2010 - April 2011

Product Lifecycle Management “Global Master Data Standard (GMDS)” für die gemeinsame Plattform aller Web-Auftritte

-      Konzeptioneller und operativer Aufbau von Product-Lifecycle-Management (PLM) Prozessen

-      Requirements- & Change-Manage-ment für die globale Content-Management- und Webservices-Plattform (während Rollouts in Europa, USA, Lateinamerika & Middle East)

Ergebnis: PLM-Prozesse und Organisation an Standorten in Europa und USA aufgebaut und implementiert

... und viele weitere Projektbeispiele.